SAUSENHEIM. Markus Dörrenbächer hat die Prüfung bestanden. Der Erste Vorsitzende des TuS Sausenheim ist nun Vereinsmanager auf der C-Stufe. Sein Verein profitiert mehrfach von dem Engagement seines Vorsitzenden. Einmal durch die Kompetenz, die nun in der Vereinsführung vorhanden sein dürfte, aber auch weil Vereine mit einem offiziellen Manager vom Sportbund finanziell gefördert werden. Mit Adrian Tabacki sprach Dörrenbächer über seine Ausbildung, seine Motivation und die Vorteile.

Hier geht es zur kompletten Seite der Rheinpfalz vom 22.12.2018

e-Paper_2018-12-22 © Rheinpfalz Besuchen Sie auch die Seiten der Rheinpfalz

Foto’s © Marko Pannier. Besuchen Sie die Seite von Marko Pannier unter www.marko-pannier.de