Tischtennis: TuS gewinnt souverän gegen Konkurrenz

 

Am Dienstag, den 21.01.2020, war es wieder so weit.

Der TuS Sausenheim 2 bestritt sein 13. Spiel in der Kreisklasse B Nord.

Das zweite Spiel der Rückrunde und SG Unteres Eistal 3 sollte heute der Gegner heißen.

Ein Blick auf die Tabelle ließ vermuten, dass an diesem Abend ein spannendes Spiel bevorstände.

Der TuS belegte den siebten Platz und das Untere Eistal Platz fünf.

Es wäre auch keinem übel genommen worden, wenn man einen Sieg der SG Unteres Eistal prognostiziert hätte, denn das Spiel in der Hinrunde verlor der TuS bei der SG klar mit vier zu acht nach Spielen.

Doch es kam ganz anders.

Schon zu Beginn des ersten Doppels wollte man wie im Hinspiel den ersten Sieg sichern und somit eine Grundlage zum Erfolg legen.

Dies gelang auch recht souverän.

Den ersten Satz gewann das Team mit 11:5. Im zweiten Satz war das Ergebnis knapper, aber man konnte sich dennoch mit 11:8 durchsetzen.

Im nächsten Satz ließ der TuS nichts anbrennen und gewann mit 11:3.

Somit konnte der erste Sieg nach Sätzen mit 3:0 gefeiert werden.

Doch jetzt wollte man im Vergleich zum Hinspiel auch noch das zweite Doppel gewinnen.

Nicht ganz so souverän wie im ersten Doppel präsentierte sich der TuS, konnte aber dennoch die Partie für sich entscheiden.

Im letzten und fünften Satz gewann man mit 11:9 und konnte mit 3:2 nach Sätzen auch den zweiten Sieg einfahren.

Nun standen die Einzel an.

Aufbauend auf den zwei Siegen zu Anfang war das Ziel, diesen Vorsprung auszubauen.

Dies gelang Diethard Hammer. Alle drei Sätze konnte er gewinnen und der TuS baute insgesamt seine Führung auf 3:0 aus.

Gleiches gelang auch Lothar Schneider.

Während der erste Satz seines Spiels knapp mit 13:11 gewonnen wurde, konnte er im zweiten Satz mit dem hervorragenden Ergebnis von 11:0 gewinnen.Den dritten Satz beendete er mit 11:2.

In der Gesamtwertung stand es nach insgesamt vier Spielen 4:0 für den TuS.

Durch den kleinen Dämpfer zum zwischenzeitlichen 4:1 nach Spielen ließ man sich nicht abbringen.

Bernd Diekmann verlor im fünften Spiel seine Sätze nur knapp gegen den Gegner, musste sich aber dennoch mit 0:3 nach Sätzen geschlagen geben.

Die Reaktion folgte zugleich, als Sabine Jackwerth an die Platte trat.

In einem spannenden Spiel konnte sie sich nach insgesamt vier Sätzen mit 3:1 durchsetzen.

Das Team ließ keinen Zweifel aufkommen, dass der TuS heute gewinnen wollte.

Nun folgte Diethard Hammer mit seiner zweiten Partie. Diese konnte er wie die Erste gewinnen.

Somit stand es schon 6:1 nach Spielen.

Ein klarer Zwischenspielstand, der fast keine Hoffnung mehr für die SG zu bieten hatte, die Begegnung noch zu drehen.

Lothar Schneider, der in seinem ersten Spiel super spielte, hatte es in seinem zweiten Spiel deutlich schwerer.

Wie Sabine Jackwerth brauchte er vier Sätze, um sein Spiel zu gewinnen.

Die Abschlusspartie der Begegnung bestritt erneut Bernd Diekmann.

Nachdem es im ersten Satz der Partie noch knapp war, ließ er im zweiten und dritten Satz nichts mehr anbrennen.

So hieß der Entstand der Partie insgesamt 8:1 für den TuS.  Eine tolle Leistung unserer Spieler.

 

 

Hier geht es zum Bericht mit noch mehr Details: hier.  

Aktuelle Informationen vom TuS Sausenheim:

Geschäftsstelle

  • Montag 17:00 Uhr bis 19:00 Uhr 

Außerhalb der normalen Öffnungszeiten Termine nach Vereinbarung.

Während der Ferien in Rheinland Pfalz ist unsere Geschäftsstelle geschlossen.

Raiffeisenstraße 10

67269 Grünstadt-Sausenheim

Sie finden uns direkt am Sportplatz in Sausenheim

Sie haben noch Fragen? Dann verwenden Sie unser Kontaktformular .

Wenn Sie keine Wichtige Aktion/Information mehr verpassen möchten dann abonnieren Sie  hier unseren Newsletter.

 

Hier finden Sie uns auch:

Kontaktformular:

DSGVO Hinweis

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen